Blogsuche:

Mohammed Karikaturen – Ketzerei und das Mittelalter

Abgelegt unter Medien & TV by Redaktion am 16. Februar 2008

Scheiterhaufen im MittelalterLange Zeit war es ruhig um die Mohammed Karikaturen, die in der islamischen Welt für Empörung gesorgt hatten. Seit bekannt wurde das ein Mordanschlag auf einen der Karikaturisten geplant war, ist die Suppe wieder am köcheln. Dänische Zeitungen veröffentlichten daraufhin die alten Krikaturen nocheinmal. Jetzt regt sich erneuter Widerstand mit Hass und Aggressionen in den islamischen Ländern. Die gewalttätigen Proteste eskalieren. Irans Präsident droht Dänemark sogar mit Wirtschaftssanktionen, und nicht nur dort, sondern auch allen weiteren Ländern, die die Karikaturen abgedruckt haben. Deutschland würde es da auch treffen. Aber es geht noch weiter: Botschaften brennen, es werden Steine geworfen und die Todesstrafe für die Karikaturisten gefordert.

In welchem Zeitalter leben wir noch gleich? Im Mittelalter? Dort wurden Ketzer bekanntlich auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Böse Zungen könnten nun sagen, der islamischen Welt würden 500 Jahre an Zeitgeschichte fehlen, in denen Meinungsfreiheit und Toleranz entstanden sind.

Auch Jesus Karikaturen sorgten in der Vergangenheit schon für Empörung. Nur gibt es einen feinen Unterschied: Die christliche Kirche verurteilt zwar solche Dinge, fordert aber nicht den Tod der Karikaturisten. Ich bin zwar auch Katholik, aber mir ist es herzlich egal, wenn jemand eine Karikatur von Jesus zeichnet. Erstens bin ich nicht fanatisch gläubig und zweitens hat jeder sein Recht auf freie Meinungsäusserung.

An dieser Stelle verzichte ich lieber auf Abbildungen von Karikaturen, allerdings hat sich Perlentaucher schon in Gefahr gebracht, denn dort sind die 12 Mohammed Karikaturen abgebildet. Insgesamt finde ich die ganze Situation recht zugespitzt, Mohammed hin oder her, Länder, die Kritiker wie Ketzer im Mittelalter behandeln und wo Ehebrecher noch gesteinigt werden, sind für mich in der kulturellen Entwicklung mehr als nur stehen geblieben.

Bildquelle: museumonline.at

 

3 Kommentare zu 'Mohammed Karikaturen – Ketzerei und das Mittelalter'

Die Kommentare per RSS abonnieren


  1. am 04. März 2008 um 12:42 pm Uhr

    […] und friedlich leben, ebenso sicher gibt es Islamisten die ewige Hardliner bleiben werden und eine mittelalterliche Denkweise an den Tag legen. Pauschal lässt sich wie so oft gar nichts […]


  2. am 13. März 2008 um 12:30 pm Uhr

    […] satirische Abbildung eines in der Vergangenheit möglicherweise nichteinmal existenten Propheten? Mittelalter, sag ich da nur. Diese ganze Protestwelle nimmt langsam immer groteskere Züge […]


  3. am 28. März 2008 um 10:32 am Uhr

    […] “Anti Islam”, so ein Ausdruck sorgt immer wieder für Zunder lodernden Feuer. Nach den Mohammed-Karikaturen, die eine gezielte “Beleidigung” des islamischen Glaubens darstellten, kommt nun ein […]




Bitte JavaScript aktivieren!