Blogsuche:
Kein Geld?

Nacktbilder von Badenixe Laure Manaudou

Abgelegt unter Medien & TV by Redaktion am 21. Dezember 2007

Laure ManaudouEs ist mal wieder soweit, ein neuer „Promi“ steht ohne Kleider abgelichtet im Netz. Nachdem der Hype um die Nacktfotos von Vanessa Hudgens langsam an Fahrt verliert, steigen die Medienseiten und vor allem mal wieder die kleinen Blogger auf das neue Pferd auf.

Wer ist eigentlich Laure Manaudou? Bis dato hatte ich noch nichts von ihr gehört.

Bei Bloggerei handeln jedenfalls die ersten beiden Einträge, in der Top-10 der meistgelesenen Themen von heute, über die Schwimmerin aus Frankreich. Ob sich nun der Games und Promi-Blog oder Das-News-Net über diese Ehre freuen dürfen, sei dahingestellt.

Statt Nacktfotos will ich an dieser Stelle lieber die letzten Erfolge des Schwimm-Stars in den Vordergrund stellen:

Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2007 in Melbourne gewann sie die Goldmedaille über 200 und 400 m Freistil. Hierbei stellt sie über 200 m Freistil mit 1:55,52 min einen neuen Weltrekord auf.

Quelle: Wikipedia

 

10 Kommentare zu 'Nacktbilder von Badenixe Laure Manaudou'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. didi sagte,

    am 21. Dezember 2007 um 10:09 pm Uhr

    moin,
    ja so ist das im leben.wenn man etwas schneller schwimmen kann,als andere laufen und wenn man dann noch gut aussieht,sollte man mit dem blankziehen doch etwas vorsichtiger sein.wen hätte es interessiert,wenn eine 98kg tonne das selbe getan hätte.aber wo kommen die bilder nu her??frag nach beim ex,denn wie sangen schon die toten hosen:nichts bleibt für die ewigkeit und von allein ist noch kein bild ins internet gekommen.
    und der playboy hätte sogar noch nen paar euros dafür bezahlt.
    thats live.

    es grüsst didi


  2. am 22. Dezember 2007 um 12:34 am Uhr

    […] geistert seit gestern überall durchs Internet das der Ex-Freund des französischen Schwimmstars Laure Manaudou im Internet Nacktbilder von ihr […]

  3. Gordo sagte,

    am 22. Dezember 2007 um 9:00 pm Uhr

    Ist aber auch Scheiße, dass sowas dann von allen Nachrichten, Sendern und vor allem im Internet aufgegriffen wird.
    Ein „Normalsterblicher“ kann das früher oder später ausm Netz bekommen und es sieht nicht viel mehr als der Bekanntenkreis, aber bei Promis gibts ja kein zurück mehr…

    Für die Betroffene eine dumme Sache, aber wenigstens kann man dann was schreiben 😉 8)

    Laure Manaudou Nackfotos (Gordo’s Weblog) (ich schließe mich einfach mal an 😉 )


  4. am 23. Dezember 2007 um 2:55 am Uhr

    […] Blogtotal.de sowie Starsunzensiert.de und […]


  5. am 23. Dezember 2007 um 5:15 pm Uhr

    […] Sex und derzeit Laure Manaudou Nackt oder Nacktbilder von Laure Manaudou oder Sexvideos von der Badenixe Laure Manaudou. Dabei war es doch grad so schön der Hype von der neuen Popstarsband Room […]


  6. am 28. Dezember 2007 um 11:05 am Uhr

    „Für die Betroffene eine dumme Sache, aber wenigstens kann man dann was schreiben 😉 8)“

    Ja ich finde die ist doch selber Schuld! Man darf sich halt als Star – nie und nimmer ablichten lassen, damit hat sie doch ihr eigenes Todesurteil unterschrieben ^^


  7. am 29. Dezember 2007 um 3:08 pm Uhr

    Ich finde das ganze irendwie schon wahnsinn. Die gute Damen kennt man vorher kaum, dann erscheinen „zufällig“ Nacktbilder von ihr und schwupps ist sie in (fast) aller Munde – zumindest in der Blogosphäre…

    Wolltest Du mit Deinem letzten Absatz das schlechte Gewissen beruhigen? 😉

  8. Tobias sagte,

    am 29. Dezember 2007 um 6:26 pm Uhr

    Eigentlich nicht. Ich hab ja keine Nacktfotos veröffentlicht. 😉


  9. am 03. Januar 2008 um 12:49 pm Uhr

    […] Nacktbilder von Badenixe Laure Manaudou  (5) Tobias, Laure Manaudou Nacktfotos, Laure Manaudou nackt, Gordo, didi […]

  10. ELISA sagte,

    am 24. März 2008 um 8:28 pm Uhr

    Elisa sagt,
    Laure Manaudou ist ne gute schwimmerin
    ich werde immer ihr fan bleiben!!!




Bitte JavaScript aktivieren!