Blogsuche:

Soziales und Betrugsfälle: PR & Öffentlichkeitsarbeit von Petra Hoffmann

Abgelegt unter Medien & TV by Blogger am 06. Juni 2013

PR & Öffentlichkeitsarbeit von Petra HoffmannMein Blog beschäftigt sich mit den Thema Soziales und Betrug. Es giebt aber auch Schönes zum Thema Freizeit, Hobby, Fotografie und Video. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich ehrenamtlich mit Betrugsfällen. Von 2002 bis 2005 hatte ich eine Privatdetektei. Seit 2011 bin ich auch Mitglied bei DFJ und würde mich über eine Festanstellung in diesen Bereich freuen. Meine Leidenschaft Fotografie und Video habe ich schon seit meiner Kindheit. Wer mir in dem Bereich einen Arbeitgeber sagen kann, der kann mich gern kontaktieren. Der Arbeitgeber erhält 50% Förderung für 6. Monate von der KBS.

Details und Statistiken: PR & Öffentlichkeitsarbeit von Petra Hoffmann

 

2 Kommentare zu 'Soziales und Betrugsfälle: PR & Öffentlichkeitsarbeit von Petra Hoffmann'

Die Kommentare per RSS abonnieren

  1. Hannes sagte,

    am 10. Juni 2013 um 7:49 am Uhr

    Ich muß zu einen großen Teil von den Beiträgen von Frau H sagen, das Sie da schon Recht hatte. Bei der Toys wurde Sie von den Projektleiter ausgegrenzt und ich habe es selbst gehört wie der Projektleiter ihr immer sagte: Sie gehören nicht in das Projekt oder ich habe für Sie keine Zeit und so weiter. Bei den täglichen Besprechungen wurden alle angesproch aber Frau H nicht.Leider konnte ich dazu nichts sagen da man sonst das gleiche mit mir auch gemacht hätte.Es gab gegen Frau H auch nach der Aktion mit der Post in Neustadt an der Aisch eine Verschwörung die auch vom Projektleiter noch unterstützt wurde, obwohl Frau H dafür vom Projektleiter den Auftrag hatte und allen bekannt gewesen ist das dies alles für die PR und Webseite gewesen ist. Es wurden alle Webseiten und auch die E- Mail einfach von Frau H geknackt und alles gelöscht.

  2. Hoffmann sagte,

    am 24. Februar 2014 um 9:49 am Uhr

    Leider erfolgte bis heute noch keine Klärung in der Angelegenheit.
    Das was der Projektleiter da gemacht hat wurde sogar noch vom Jobcenter & der DEKRA Nürnberg unterstützt. Seitens der DEKRA Akademie machte man die Mitteilung das man dies Klären würde leider erfolgte die Klärung zu keiner Zeit. Bis zum heutige Tag gab es auch auf die Bewerbung zu der Mitarbeit bei der DEKRA keine Antwort.




Bitte JavaScript aktivieren!